Vorfreude auf das Hessische Landesmuseum

Das Hessische Landesmuseum Kassel in Trägerschaft der Museumslandschaft Hessen Kassel öffnet am 26.11.2016 seine Tore zu einem abwechslungsreichen und komplett neugestalteten Rundgang durch 300.000 Jahre (nord-)hessische Landes- und Kulturgeschichte. Das markante Gebäude am Kasseler Brüder-Grimm-Platz wurde in den vergangenen Jahren nach Entwürfen des Büros HG Merz architekten museumsgestalter (Stuttgart, Berlin) umfassend modernisiert. Das Spektrum der neuen Dauerausstellung reicht von den ersten Jägern und Sammlern über die Epoche der hessischen Landgrafen bis in die jüngste Vergangenheit. Auf drei Etagen lassen die Sammlungen der Vor- und Frühgeschichte, Angewandten Kunst und Volkskunde die Geschichte der Region und ihrer Menschen wiederaufleben. Entdecken Sie beeindruckende Schätze von der Altsteinzeit bis zur Gegenwart, und tauchen Sie in die Lebenswelt Nordhessens ein!
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.