Datenschutz

Wir, die Kasseler Museumsnacht, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir achten Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung und wollen den Schutz Ihrer Privatsphäre gewährleisten.

Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer persönlichen Daten wir erheben, für welche Zwecke dies erforderlich ist und wie sensibel wir mit Ihren Daten umgehen. Wir bitten Sie, sich diese Hinweise zum Datenschutz regelmäßig durchzulesen, da sie von Zeit zu Zeit neu aufgelegt werden.

Unser Standpunkt zum Datenschutz

Wir bemühen uns, Ihnen die meisten Dienste zur anonymen Benutzung zur Verfügung zu stellen. Ihre persönlichen Daten werden nur im Rahmen der geltenden Gesetze oder im Rahmen einer von Ihnen erteilten Einwilligung verwendet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen. Ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis geben wir keine persönlichen Daten weiter. Es sei denn, wir sind rechtlich zur Herausgabe verpflichtet.

Wichtige Begriffe

Persönliche Daten sind diejenigen Informationen, die Ihre Identifizierung möglich machen. Dazu gehören insbesondere Ihr Name, Geburtsdatum, Adresse und Ihre Telefonnummer.

Aufgrund anonymer Daten ist eine Identifizierung Ihrer Person hingegen grundsätzlich nicht oder nur mit ganz erheblichem Aufwand möglich. Anonyme Daten sind zum Beispiel Angaben, die Sie über ihre Vorlieben oder ähnliches machen. Die Auswertung dieser Daten, die nicht auf Ihre Person zurückgeführt werden können, hilft uns, die Gewohnheiten unserer Nutzer festzustellen, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten sowie den Wünschen und Bedürfnissen unserer Nutzer anzupassen.

Welche Daten werden beim Surfen auf unseren Seiten erhoben?

Wir erheben und speichern automatisch in unserem Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version
  • Technische Spezifika des anfragenden Rechners (Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Javascript-Einstellungen u.ä.)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Zeitpunkt des Seitenaufrufs
  • die Adresse (d.h. die vollständige URL) der Seiten gespeichert, die Sie bei uns besuchen

Diese Daten können wir nicht Ihrer Person zuordnen, denn eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten ist üblich und notwendig zur Sicherstellung des Serverbetriebs (Fehlerdiagnose bei auftretenden Problemen u.ä.) und zur Erstellung von allgemeinen Zugriffsstatistiken zur Optimierung des Internetangebotes.

Nach welchen persönlichen Daten werden Sie gefragt?

Grundsätzlich fragen wir Sie nach Ihren persönlichen Daten nur, soweit dies unbedingt erforderlich ist. Für bestimmte Dienste ist beispielsweise eine Registrierung unerlässlich. Dabei werden Sie ggf. nach Ihrem Namen, Ihrer Postanschrift sowie Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Geburtsdatum sowie Ihrem Geschlecht und der Telefonnummer gefragt. Bei einigen dieser Daten ist Ihnen die Bekanntgabe freigestellt. Teilweise werden lediglich andere Informationen benötigt, z.B. die Angabe von Orten im Rahmen des Routenplaners oder des Wetterservices. Zum Teil werden Sie auch im Rahmen von Umfragen um die Angabe von Informationen gebeten.

Wer sammelt meine Daten?

Grundsätzlich werden die von Ihnen auf unseren Seiten mitgeteilten Angaben ausschließlich in unseren Datenbanken gesammelt, es sei denn, Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesen Fällen werden Sie grundsätzlich darüber informiert, bei wem Ihre Daten gesammelt werden, und können in jedem Fall darüber entscheiden, ob die Daten, die Sie einem unserer Partner offen legen, an uns übermittelt werden dürfen. Wir weisen darauf hin, dass Unternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, und andere Internet-Sites und -Dienste, die durch unsere Seiten zugänglich sind, möglicherweise auch Daten über Sie sammeln. Diese Unternehmen haben eigene Datenschutz-Richtlinien, die von dieser Erklärung unabhängig sind.

Was machen wir mit Ihren persönlichen und den anonymen Daten?

In den meisten Fällen benötigen wir Ihre persönlichen Daten zur Durchführung des jeweiligen Dienstes. Die von Ihnen angegebenen Daten ermöglichen es uns ferner, statistische Erhebungen über die Benutzergewohnheiten in anonymer Art und Weise zu machen, um die jeweiligen Dienste den Bedürfnissen der Nutzer in standardisierter Form anzupassen.

Haben Sie auf die Verwendung Ihrer Daten durch uns Einfluss?

Selbstverständlich haben Sie das alleinige Entscheidungsrecht, ob und für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden dürfen. So haben Sie bei verschiedenen Diensten die Möglichkeit, einen Newsletter mit gezielten Informationen zu beziehen. Diesen können Sie auch jederzeit wieder abbestellen. In der Regel ist am Ende des Newsletters ein hierfür vorgesehener Link angebracht, der ein problemloses Abbestellen des Newsletters ermöglicht.

Ferner bestimmen Sie alleine, ob Ihre Daten an Dritte weitergegeben werden oder ob wir Ihre Daten für Zwecke der Beratung, Werbung und Marktforschung nutzen dürfen. Auch hier kann selbstverständlich ein einmal erteiltes Einverständnis jederzeit durch Sie widerrufen werden.

Auch den Einsatz von Cookies (näheres zu Cookies finden Sie unten unter "Was sind Cookies?") können Sie beeinflussen. Durch Ändern Ihrer Browser-Einstellungen (zumeist unter "Option" oder " Einstellungen" in den Menüs der Browser zu finden) haben Sie die Wahl, alle Cookies zu akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies nicht anzunehmen, kann es möglich sein, dass die Erlebnisqualität auf unseren Seiten vermindert ist und manche Dienste nicht in Anspruch genommen werden können. Dafür bitten wir Sie um Verständnis.

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Wir verkaufen und verleihen keine Nutzerinformationen.

Gelegentlich werden wir von Privatpersonen gebeten, die Identität unserer Nutzer offen zu legen. Die persönlichen Daten unserer Nutzer legen wir grundsätzlich nur offen, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind. Das ist dann der Fall, wenn staatliche Einrichtungen (z.B. Strafverfolgungsbehörden) uns um Auskunft ersuchen oder wir eine richterliche Verfügung diesbezüglich erhalten. Im Übrigen wahren wir die Vertraulichkeit Ihrer Identität.

Was sind Cookies?

Cookies sind geringe Datenmengen in Form von Textinformationen, die der Webserver an Ihren Browser sendet. Diese werden lediglich auf Ihrer Festplatte gespeichert. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden und erhalten Informationen darüber, was Sie sich auf einer Webseite ansehen und wann. Mit Hilfe von Cookies kann die Nutzung des Internets effektiver gestaltet werden. Bei der Verwendung von Cookies handelt es sich um einen Industriestandard. Etliche Internetanbieter setzen sie ein, um ihren Kunden nützliche Funktionen zu bieten. Cookies selbst identifizieren nur anonym die IP-Adresse des Computers und speichern keine persönlichen Informationen, wie beispielsweise Ihren Namen.

Bei Cookies haben Sie die Wahl, ob Sie diese zulassen möchten. Änderungen hierzu können in Ihren Browsereinstellungen vorgenommen werden. Näheres dazu oben unter "Wer sammelt meine Daten?".

Welche technischen Vorkehrungen treffen wir zum Schutz Ihrer Daten?

Wir arbeiten mit sicheren Datennetzen, die sowohl mit Firewalls im Industriestandard als auch durch Passwörter geschützt sind. Wir arbeiten mit Sicherheitsvorkehrungen, um den Schutz vor Verlust, Änderung oder Missbrauch Ihrer Daten zu gewährleisten. Nur ausgewählte Mitarbeiter haben Zugang zu den Informationen, die Sie uns übermitteln. Diejenigen Mitarbeiter, die mit Ihren persönlichen Daten in Berührung kommen, werden vor Aufnahme ihrer Tätigkeit schriftlich auf die Wahrung des Datenschutzgeheimnisses verpflichtet. Wir bemühen uns, alles organisatorisch und technisch Machbare zu tun, um Ihre Daten zu schützen.

Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Erfassung und Analyse Ihrer Nutzung unseres Internetauftritts und die Erstellung von Reports über die Besucher- und Nutzeraktivitäten, die insgesamt auf unserer Website stattfinden.

Die Informationen, die von den Cookies zusammengetragen werden, werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In dieser Website verwenden wir Google Analytics mit der Code-Erweiterung „anynomizeIp“. Dadurch werden die IP-Adressen von Google Analytics gekürzt und damit so anonymisiert, dass sie nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Zwar ist weiterhin eine grobe Lokalisierung möglich; das wird von den deutschen Datenschutzbehörden aber akzeptiert.

Auch die von Google Analytics eingesetzten Cookies lassen sich durch entsprechende Einstellung Ihres Webbrowsers abweisen; es kann sein, dass dann nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzbar sind.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Laden Sie sich dazu einfach das unter dem folgenden Link verfügbaren Browser-Plugin herunter und installieren es: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Außerdem können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie ein sogenanntes Opt-Out-Cookie erzeugen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Das Opt-Out-Cookie setzen Sie durch Klick auf den folgenden Link: Google Analytics deaktivieren

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung künftig zu ändern.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, senden Sie eine E-Mail an info@museumsnacht.de.

Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.