Geschichte und Architektur des Ständehauses

Führung / Exkursion
Ständehaus
21:00 Uhr

Das 1836 im Stil der Neorenaissance errichtete Ständehaus ist das älteste Gebäude Hessens, das für ein Parlament gebaut wurde. Es war Sitz der Kurhessischen Ständeversammlung. Nach dem Krieg wurde der Sitzungssaal nach Plänen von Paul und Arnold Bode neu gestaltet. Seit 1953 ist das Ständehaus Sitz des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen (LWV), der Unterstützungsangebote für eine wachsende Zahl von Menschen mit Behinderung in Hessen finanziert.

Ständehaus
© Landeswohlfahrtsverband Hessen
Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.