Technik-Museum Kassel

Die 300-jährige Technik- und Industriegeschichte Kassels und der nordhessischen Region steht im Zentrum der Aktivitäten des Vereins Technik-Museum Kassel e.V., der auch das gleichnamige Museum in den authentischen Ausstellungshallen des ehemaligen Lokomotiven-Werk II betreibt. In erweiterten Räumen ist eine umfangreiche Sammlung von technischen Objekten, Präzisionsgeräten, Modellen und Maschinen zu sehen. Themen sind unter anderem Eisenbahnbau und Mobilitätstechnologie, Henschel-Produkte, Energie von der Dampfkraft bis zur Solartechnologie, Luftfahrt- und Flugzeugbau der Firma Fieseler, Medizintechnik, Elektronik sowie Informationstechnologie. Eines der aktuellen Highlights ist die Modelleisenbahnanlage BEBRA 1958.

Behindertengerecht Die Einrichtung ist uneingeschränkt für Rollstuhlfahrer/innen zugänglich.
Zum Stadtplan Museumsnacht-Programm 2019

Adresse

Technik-Museum Kassel
Ausstellungshalle
Werk Rothenditmold
Wolfhager Straße 109

Telefon: 0561 86190400

Technik-Museum Kassel

Öffnungs­zeiten

Öffnungszeit zur Museumsnacht
17 – 1 Uhr

Jahresöffnungszeit
Mi bis Fr 14 – 17 Uhr
Sa und So 11 – 17 Uhr
November bis Februar Sa und So 11 – 16 Uhr

Kontakt

Technik-Museum Kassel e.V.
Wolfhager Straße 109
34127 Kassel

Tel. 0561 86190400

museum@tmk-kassel.de

www.tmk-kassel.de

Ver­kehrs­ver­bin­dung­en

Haltestelle Brandaustraße / Technikmuseum Bus 10, E16
Bus 10, E10

Hier geht's zum Fahrplan der KVG.

Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.