Videothekenmuseum im Film-Shop Kassel

Der Film-Shop Kassel wurde 1975 als eine der weltweit ersten Videotheken gegründet und ist die älteste Deutschlands. Um diesen historischen Ort mit seiner umfangreichen Filmsammlung als Kulturerbe zu retten, wurde er 2017 um einen Veranstaltungs- und Vorführsaal erweitert. Seitdem finden hier neben dem fortlaufenden Verleihbetrieb regelmäßig Filmpremieren, Symposien und Konzerte statt. Seit August 2018 beherbergt der Film-Shop außerdem das bislang weltweit erste Videothekenmuseum, welches die eng mit Kassel verbundene Geschichte des Home-Entertainments anhand von Exponaten aus 43 Jahren Videothekengeschichte nacherzählt.

Behindertengerecht Die Einrichtung ist nur eingeschränkt zugänglich. Hilfspersonal ist notwendig oder es sind nur Teilbereiche des Gebäudes befahrbar.
Zum Stadtplan Museumsnacht-Programm 2019

Adresse

Videothekenmuseum im Film-Shop Kassel
Erzbergerstraße 12


Telefon: 0171 5441236

Videothekenmuseum

Öffnungs­zeiten

Öffnungszeit zur Museumsnacht
17 – 1 Uhr

Jahresöffnungszeit
Mi bis Sa 15 – 21 Uhr
und nach Vereinbarung
Bei Sonderveranstaltungen bis 23 Uhr

Kontakt

Videothekenmuseum im Film-Shop
Randfilm e.V.
Erzbergerstr. 12
34117 Kassel

Tel. 0561 17538

info@randfilm.de

www.randfilm.de

www.facebook.com/randfilm

Ver­kehrs­ver­bin­dung­en

Haltestelle Erzbergerstraße Bus 10, 16, E16
Haltestelle Reuterstraße Bus 10, 16, E16

Hier geht's zum Fahrplan der KVG.

Ich stimme zu
Kasseler Museumsnacht verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.